UNSERE GARANTIE:

Datensatz Anzahl  
  • Ausgewählte Titel Ablegen in...
Leserannotation Wie wir im Alltag durch kontemplative Übungen neue Kräfte finden.
Rezension Gerade in unserer schnelllebigen Zeit wird die Suche nach spiritueller Erfüllung immer stärker. Viele Menschen suchen dabei Zuflucht zu fernöstlichen Religionen oder Praktiken. Dabei hat gerade das Christentum auf dem Gebiet der Kontemplation eine lange Tradition, die auch dem modernen Menschen viel Hilfe geben kann. Darauf möchte die Autorin, Sozialpädagogin und Caritas-Theologin, mit ihrem Buch das Augenmerk lenken. In einer stets erfreulich leicht verständlichen Sprache zeigt sie auf, welche therapeutische Kraft die christliche Kontemplation als individuelle spirituelle Erfahrung liefern kann. Nach einem Einführungskapitel, in der sie die Begrifflichkeiten und die Geschichte der christlichen Kontemplation vorstellt, und einem zweiten Kapitel, in dem sie die gängige Praxis der Meditation erläutert, zeigt sie im Hauptteil des Buches vier kontemplative Haltungen (achtsam, zugewandt, vergebend, leidensbereit) und ihre heilenden Auswirkungen auf den Praktizierenden aus. - Dieses Buch ist für jeden geeignet, der sich der Meditation und Kontemplation öffnen mag, um sein spirituelles Leben zu bereichern, auch (oder sogar gerade) für diejenigen, die mit der Praxis der christlichen Kontemplation bislang noch keine Berührung hatten.

Favoriten Medienservices

Datendownload

Wenn Sie bereits registrierter Download-Kunde (Datenabonnement-Bezieher) sind, können Sie hier ohne weitere Registrierung Ihre Daten herunterladen.

Zum Datendownload

Live Service

Wir unterstützen Sie Live.
Rufen Sie uns an!

Bestseller