UNSERE GARANTIE:

Datensatz  Anzahl  
  • Ausgewählte Titel Ablegen in...
Leserannotation Ein junger Mann wird Privatsekretär des charismatischen, aber auch populistischen Chefs einer neuen argentinischen Partei. Als er durchschaut, in welche politischen und persönlichen Verstrickungen er hineingezogen wird, bleibt ihm nur die Möglichkeit, zu fliehen.
Rezension Am Anfang eher zufällig macht Román Sabaté Karriere in der neugegründeten argentinischen Partei "Pragma" und wird der persönliche Assistent des charismatischen Parteichefs Fernando Rovira. Dieser will zunächst Gouverneur der Provinz Buenos Aires, dann Präsident des ganzen Landes werden und scheut dabei auch nicht vor Manipulation und Halbwahrheiten zurück. Aber aus welchem Grund will er die Provinz Buenos Aires teilen? Als Román Sabaté durchschaut, in welch perfides Spiel er mit hineingezogen wird, flieht er mit Roviras kleinem Sohn, der eigentlich sein eigener ist. Nur die Journalistin Valentina Sureda, die ihn wegen ihrer Recherchen zu einem ganz speziellen Buch kennengelernt hat, kann ihm jetzt noch helfen. Aus verschiedenen Blickwinkeln erzählt, entwickelt sich eine Geschichte um politische und persönliche Verstrickungen, Macht, Charisma und Populismus. Die Argentinierin Claudia Pineiro ist bekannt dafür, dass sie über die unterschiedlichsten Themen schreibt (zuletzt "Ein wenig Glück", ID-B 41/16) - dieser Politthriller ist gerade in unserer Zeit hochaktuell. Ab mittleren Bibliotheken.

Favoriten Medienservices

Datendownload

Wenn Sie bereits registrierter Download-Kunde (Datenabonnement-Bezieher) sind, können Sie hier ohne weitere Registrierung Ihre Daten herunterladen.

Zum Datendownload

Live Service

Wir unterstützen Sie Live.
Rufen Sie uns an!

Bestseller