UNSERE GARANTIE:

Datensatz  Anzahl  
  • Ausgewählte Titel Ablegen in...
Leserannotation Ofelia, eine 12-jährige Halbwaise, flüchtet sich aus der brutalen Welt ihres Stiefvaters, der nach dem spanischen Bürgerkrieg in den nordspanischen Wäldern Partisanen jagt, in eine magische Märchenwelt. Cornelia Funkes Romanfassung des Films "Pans Labyrinth". Ab 14.
Rezension "Pans Labyrinth" ist ein bildgewaltiger Spielfilm von 2006, für den der mexikanische Regisseur und Schriftsteller Guillermo del Toro das Drehbuch schrieb und Regie führte. Die spannende Mischung aus historischem Drama - Hintergrund der Handlung ist die Zeit nach dem Spanischen Bürgerkrieg - und Fantasyfilm, wurde jetzt von Cornelia Funke auf Wunsch del Toros in Romanform gebracht. Eng an der Filmhandlung orientiert, schafft Funke mit Worten eine eigene Welt, in der die junge Heldin Ofelia der bedrückenden Gegenwart ihres neuen Stiefvaters, einem faschistischen Offizier, der in den Wäldern der nordspanischen Provinz Partisanen jagt, entkommt, indem sie sich in eine Märchenwelt flüchtet. Drei gefährliche Aufgaben stellt ihr ein Faun und wenn sie diese gelöst hat, soll sie ihr rechtmäßiges Erbe als Prinzessin eines unterirdischen Reiches antreten. Die packende Geschichte im Funke-Stil enthält neben schönen Märchen auch viele brutale Stellen, in denen gefoltert und gemordet wird, sodass die Altersempfehlung ab 14 ernst genommen werden sollte.

Favoriten Medienservices

Datendownload

Wenn Sie bereits registrierter Download-Kunde (Datenabonnement-Bezieher) sind, können Sie hier ohne weitere Registrierung Ihre Daten herunterladen.

Zum Datendownload

Live Service

Wir unterstützen Sie Live.
Rufen Sie uns an!

Bestseller