UNSERE GARANTIE:

Datensatz  Anzahl  
  • Ausgewählte Titel Ablegen in...
Leserannotation Ein ehemaliger kubanischer Kriminalkommissar arbeitet gelegentlich noch als Detektiv. Bei der Suche nach einer wertvollen alten Marienstatue wird er mit Leichen, Kunsthändlern, der Unterwelt, aber auch mit dem täglichen schwierigen Leben auf Kuba konfrontiert.
Rezension Vor vielen Jahren hat Mario Conde (bekannt aus dem "Havanna-Quartett", zuletzt ID-B 41/05) seinen Dienst bei der Polizei quittiert. Er handelt mit antiquarischen Büchern, schreibt, ist als Privatdetektiv tätig und muss sich damit abfinden, dass er bald 60 wird. Als ihn sein alter Schulfreund Bobby bittet, ein wertvolles Familienerbstück zu suchen, die Marienstatue "Schwarze Madonna", die sein Lebensgefährte gestohlen hat, gerät er in einen komplizierten Fall. Denn plötzlich ist der Lebensgefährte tot und auch Bobby ist nicht so unschuldig, wie er vorgibt. Conde wird mit Kunsthändlern, der Unterwelt Havannas und seinen Exkollegen konfrontiert, aber auch mit der Geschichte der "Schwarzen Madonna", die ursprünglich aus Spanien stammt und ein Bindeglied zwischen europäischer und kubanischer Geschichte ist. Eine auch literarisch anspruchsvolle, vielschichtige und dabei humorvolle Geschichte, die einen Kriminalfall mit der Schilderung des schwierigen Lebens auf Kuba verbindet, dazu bietet sie mit Mario Conde einen melancholischen Einzelgänger als Ermittler. Ab mittleren Bibliotheken gerne empfohlen.

Favoriten Medienservices

Datendownload

Wenn Sie bereits registrierter Download-Kunde (Datenabonnement-Bezieher) sind, können Sie hier ohne weitere Registrierung Ihre Daten herunterladen.

Zum Datendownload

Live Service

Wir unterstützen Sie Live.
Rufen Sie uns an!

Bestseller