UNSERE GARANTIE:

Datensatz  Anzahl  
  • Ausgewählte Titel Ablegen in...
Leserannotation Perwana und ihre Freundinnen, die von ihren Vätern und Brüdern ihrer Freiheit beraubt werden, verlassen die Stadt der Unterdrückung und finden in den Bergen neue Heimat, im "Tal der Liebe". Die Schwester Khandan zieht nach, auch um sich aus der islamisch-patriarchalischen Gesellschaft zu retten.
Rezension Der deutsch-kurdische Autor Bachtyar Ali wurde 1966 in Sulaimaniya geboren. Im deutschsprachigen Raum wurde er bekannt durch die Übersetzung seiner Romane "Der letzte Granatapfel" (ID-A 31/16) und "Die Stadt der weißen Musiker" (ID-A 44/17). Für seine literarische Arbeit wurde er 2017 mit dem Nelly-Sachs-Preis ausgezeichnet. Sein 1998 in kurdischer Sprache verfasster Roman "Perwanas Abend" ist nun auf Deutsch erschienen. Diese Beschreibung der Unterdrückung der Frauen in patriarchalisch-islamischen Gesellschaften ist aktueller denn je. Anhand der Geschichte von Parwana und ihren Freundinnen, die von ihren Vätern und Brüdern ihrer Freiheit beraubt werden, wird gezeigt, wie es mit den Frauenrechten aussieht. Parwana (kurdisch: Schmetterling) und ihre Freundinnen verlassen die Stadt der Unterdrückung und finden in den Bergen eine neue Heimat, im "Tal der Liebe". Die Schwester Khandan macht sich auf die Suche nach der Schwester und Freiheit. Ein unverzichtbarer Roman für jede Bibliothek, besonders im Hinblick auf die Diskussionen um die Frauenrechte in islamischen Gesellschaften.

Favoriten Medienservices

Datendownload

Wenn Sie bereits registrierter Download-Kunde (Datenabonnement-Bezieher) sind, können Sie hier ohne weitere Registrierung Ihre Daten herunterladen.

Zum Datendownload

Live Service

Wir unterstützen Sie Live.
Rufen Sie uns an!

Bestseller